VITA - ALEX ENTZMINGER

Am 9. März 1972 wird Alexander Entzminger in Landau in der Pfalz geboren. Er wächst in Römerberg bei Speyer auf, wo er im Kindergarten erste Bühnenerfahrungen als Räuber sammelt (s. Foto). In der Folgezeit lernt er freiwillig Texte von Reinhard Mey, Karl Valentin und Erich Kästner auswendig und bekommt bei einem Theaterstück in der Grundschule die Hauptrolle.

1981 - 1993 Klassischer Klavierunterricht bei Lany Aksama.

1985 Zum 13. Geburtstag wünscht sich Alex eine Westerngitarre, auf der ihm David Mc Culloch wichtige Grundlagen beibringt. Erste komödiantische Liedtexte entstehen.

1988 - 1992 Keyboarder und Sänger bei den "Wreckers" und anderen Bands.

1993 - 1998 Studium der Bildenden Kunst, Politikwissenschaft, Theologie und Pädagogik.

2000 Nach dem Entschluss, kein Lehrer zu werden: Fortbildung zum Multimediaentwickler. Danach mehrere Jahre als Grafiker und Texter in einer Web-Agentur tätig.

Erste Auftritte auf privaten Feiern mit eigenen und umgedichteten Liedern in Hochdeutsch und Pfälzisch.

2006 Erster öffentlicher Auftritt auf der Offenen Bühne des Clubs "Stadtmitte" in Karlsruhe.

2008 1. April: Beginn der Selbstständigkeit. Auftritte bei Open Stages und gemischten Comedy- und Kabarett-Programmen.

Dezember: Veröffentlichung der CD "entzuendlich".

2009 Februar: Premiere des Soloprogrammes "Weltscherz - Kosmopfälzisches Lied & gut", ca. 60 Auftritte in Süddeutschland (solo und in gemischten Programmen)

2010 ca. 70 Auftritte - solo oder in Mixed-Shows - erste Doppelabende mit Markus Schneider

2011
ab 2011: Gesangsunterricht bei Magdalena Rybicka
April: Gastauftritt bei Martina Schwarzmann im Karlsruher Tollhaus
August: Premiere des zweiten Soloprogrammes
"Bananen aus der Pfalz - Liedermacher-Kabarett"
Oktober: Nominiert beim Ostbayrischen Kabarettwettbewerb

insgesamt über 110 Auftritte in 2011

2012

1. April: Veröffentlichung der CD "Vorne wie hinne"
März: Gast in der SWR-Landesschau
Juni: Interview und CD-Vorstellung im Saarländischen Rundfunk SR3
Oktober: Gastauftritt bei Stephan Sulke
Oktober: Auftritt mit Joy Fleming für den SWR4

2013   

Juni: Soloabend in der "Klapsmühl` am Rathaus", Mannheim
Oktober: Premiere: 3. Soloprogramm: "So weit."
Oktober: Doppelabend mit "Zärtlichkeiten mit Freunden"
November: Soloabend im "Tollhaus" Karlsruhe

2014   

Januar: Teilnahme zum Erfurter Liedermacherfestival
April: Gast bei "Zärtlichkeiten mit Freunden" im Unterhaus, Mainz
April: Teilnahme beim SR-Liedermachersymposium "Bosener Mühle"
Juni: Gewinner beim KOHI-Songslam, Karlsruhe
Juli: Auftritt auf der Kulturbühne bei "DAS FEST", Karlsruhe
Oktober: Doppelabende mit "Zärtlichkeiten mit Freunden"
November: "Hoyschrecke" - 1. Platz Jurypreis und 2. Platz Publikumspreis beim Liederfest "Hoyschrecke" in Hoyerswerda

2015 

Soloauftritte und Doppelabende mit Markus Schneider
Oktober: Gundermann-Party (zum 60. Geburtstag von Gerhard Gundermann), Wabe, Berlin

2016

kreative Pause, Übersetzungen von Bob Dylan-Texten
Dezember: Support bei Johanna Zeul in Karlsruhe

2017

Februar: Bei einem Auftritt mit "Spitz und Stumpf" und Rudi Lauer entsteht die Idee zu einem Doppelabend "Lauer & Entzminger"
Oktober: Premiere von "Lauer & Entzminger: ExtHase - Hol Dein Kaninchen aus meiner Gitarre"

... 2018

weitere Abende "Lauer & Entzminger: ExtHase - Hol Dein Kaninchen aus meiner Gitarre" sind geplant

weitere Auftritte: s. Termine